14. - 16. März 2014

KUNSTDÜNGER e.V.

Theaterfestival 2014

 

PROGRAMM:

Freitag 14.3.2014

18 Uhr
"Rumpelstilzchen oder Fräulein Müller spinnt"
frei nach Rumpelstielzchen vom Theater Kunstdünger
für die ganze Familie
mit Kindern ab 5 Jahren.

19:30 Uhr
Vernissage "Objekte die Geschichten erzählen"
von Sibylle Kobus


Samstag 15.3.2014

15-18 Uhr  
IMPROVISATION
- Die Freude an der Kunst des Unvorhergesehenem
Theaterworkshop mit Susie Wimmer
Improvisationstheater - für Anfänger und Fortgeschrittene
ab 14 Jahren Kosten 25 € / 18 € ermäßigt - unbedingt anmelden!
Alle Workshopteilnehmer erhalten ermäßigten Eintritt am Festival!!!!

18-22 Uhr
Ausstellung "Objekte die Geschichten erzählen"
von Sibylle Kobus

20 Uhr:
"Der Brandner Kaspar"
N.N. Theater Köln  
nach einer Erzählung von Franz von Kobell
Es spielen: Michl Thorbecke, Gregor Höppner und Bernd Kaftan
Musik: Bernd Kaftan, Licht: Christian Herbert, Kostüm: Claus Stump, Regie: Ute Kossmann

»…der Tod wird vom Feind zum Freund, und diese Doppelnatur ist immer präsent … eine reines Kabinettstück ist Höppners Darstellung des Boanlkramers, die erst vom Furchteinflößenden ins Hochkömödiantische kippt, als Brandner ihn betrunken macht, und schließlich ins Besorgte übergeht, als der Brandner zusehends zerfällt. "Leb wohl", sagt er zum Brandner, als der wieder einmal nicht mit ins Jenseits wollte, und fügt keck an: "Leb wohl – wenn ich das sage, klingt es schon fast humoristisch". Leise ist der immer vorhandene Witz der Inszenierung: er passt zu seinem Stück. Und als der Brandner schließlich doch auf den Schwingen des Todes freiwillig "hinübergegangen" ist, beklatscht man das N.N. Theater am Ende zwar stürmisch und laut, aber das Zelt verlässt man mit innerer Ruhe.« (Südkurier)


Sonntag 16.3.2014
11 Uhr
"Der Brandner Kaspar"
N.N. Theater Köln  + Publikumsgespräch

10-17 Uhr
Ausstellung "Objekte die Geschichten erzählen"
von Sibylle Kobus

15 Uhr  
Führung durch die Ausstellung mit der Künstlerin


 

Künstlerische Leitung & Organisation des Festivals:   Christiane Ahlhelm
Technische Leitung:  Andi Simon

Preise:

  • Freitag: 15 € /11 €;
  • Samstag: beide Vorstellungen: 18€/10€,  eine Vorstellung: 10€ /6€
  • Sonntag: 8 € / 6 €
     
  • Festivalkarte: 33€ / 23€ für alle Vorstellungen

Reservierungen und Information: Tel.:08024/4578 oder ahlhelm@yahoo.de

Während dem Festival ist das Theatercafe mit kleinen Leckereien und Getränken offen.


Über uns - Vergangenes - Kontakt - Links - Startseite