7. Kunstdünger Klezmer – Festival

17.- 19. März 2017

Klezmer, ursprünglich die traditionelle osteuropäisch-jüdische Hochzeitsmusik, ist eine äußerst lebendige Musikkultur! Weltweit begeben sich Musiker*innen auf die Suche nach Verbindungsmöglichkeiten jiddischer Musik mit anderen Musikrichtungen. ALPEN KLEZMER und TRIO YAS begeben sich mit ihren Fusionprojekten mitten ins Geschehen und setzen mit ihren Programmen internationale Maßstäbe. Die Musiker*innen von TRIO YAS bieten außerdem einen Workshop an – offen für alle Instrumente!
Ich freue mich sehr, dass der Kunstdünger e.V. die VHS Holzkirchen als Partner gewinnen konnte, so dass wir dankenswerterweise in der Lage sind, alle Veranstaltungen in den Räumen der VHS durchzuführen.

Andrea Pancur



Freitag, 17. März, 20:00 | Eintritt: 18,50€

Andrea Pancur - Alpen Klezmer "Zum Meer"

Bayrisch * jiddisch * wuid und koscher
Andrea Pancur, für das wegweisende Projekt „Alpen Klezmer“ mit dem Deutschen Weltmusikpreis ausgezeichnet, hat die koscheren Gebirgsjodler ins Reisebündel gepackt und zieht über die Alpen. Sie wildert, wie es ihr gefällt und schmuggelt Lieder über den Brenner auf der Suche nach Jiddischland bis man nicht mehr weiß, ob Obergiesing nicht doch in Italien liegt. Sie zieht weiter und weiter, der Sehnsucht nach, die die Richtung, aber nie ein Ziel vorgibt. Wild und rau geht's zu, aber auch sanft und beseelt. Jodler verschmelzen mit Nigunim, italienisch-jüdische Peysakh-Lieder treffen auf bayrische Flüsse und das murmelnde Rauschen des Meeres gibt den Takt dazu.

Andrea Pancur – Gesang | Christian Dawid - Klarinette | Michel Watzinger – Hackbrett | Hansjörg Gehring - Bass | Guy Schalom - Schlagzeug
www.andrea-pancur.de



Samstag, 18. März, 20:00 | Eintritt 18,50€

Trio Yas

Das neueste Projekt von Christian Dawid sammelt musikalische Kostbarkeiten auf einer Reise von Osteuropa in den Nahen Osten. Akustisch, handverlesen, hochenergetisch, manchmal mystisch und oft äußerst tanzbar.
Das ungewöhnliche Repertoire profitiert von den musikalischen Leidenschaften seiner weitgereisten Mitglieder. Mit einer erstaunlichen klanglichen Dichte und virtuoser Improvisation erzeugt das Trio eine überaus reiche jüdische Klanglandschaft zwischen ukrainischen Freylekhs und Meron Nigunim, zwischen moldawischen Bulgars und israelischen Debkas.
Das Berlin-Londoner Powerhouse-Ensemble zählt heute zu den spannendsten neuen Gruppen in jüdischer Musik und darüber hinaus. Trio Yas trat bereits auf jüdischen Kulturfestivals z.B. in Safed, Krakau, Warschau, Wien, München, London oder Fürth auf.

Christian Dawid - Klarinette | Sanne Möricke - Akkordeon | Guy Schalom - Percussion
www.trioyas.com



Sonntag, 19. März, 10.00 – 17:00 Uhr (mit Pause) | 50€

Klezmer-Workshop mit Trio Yas

Klezmer ist Fusion! Dieser Workshop gibt einen Einblick in eine äußerst abwechslungsreiche musikalische Landschaft. Die Musiker*innen von Trio Yas lieben den kulturellen Tellerrand und sammeln Melodien, wo sie können: auf einem Berg in Israel, in einer Sauna in Odessa oder einer Kneipe in Berlin. Um sie an alle weiterzugeben, die sich für Klezmerrepertoire, Grundlagen und Hintergründe interessieren.
Ein Crashkurs in jiddischer Tanzmusik mit einem geschärften Blick auf stilistische Feinheiten. Für Musiker*innen, die sicher auf ihren Instrumenten sind - Klezmervorkenntnisse nicht erforderlich.

Christian Dawid >> www.christiandawid.com | Sanne Möricke >> www.sousami.de | Guy Schalom >> www.guyschalom.com

Veranstaltungsort: VHS Holzkirchen, Max-Heimbucher-Str. 1, 83607 Holzkirchen
(7 Gehminuten von der BOB/S-Bahn Holzkirchen)

Veranstalter: Kunstdünger e.V.
Künstlerische Leitung + Organisation des Festival: Andrea Pancur


zurück zur Startseite